Zwei Frauen in Winteroutfits haben den Arm umeinander gelegt

Aufwärmprogramm: Trendige Styles für den Winter

Unser Rezept gegen Wintertristesse? Wärmende Kleider, überlange Mäntel und eine Portion britischer Chic.

4 Min.

© Shutterstock

Man blickt in den Kleiderschrank und greift immer zu denselben Outfits. Doch warum nicht etwas Neues ausprobieren? Deshalb haben wir trendige Styles für den Winter zusammengestellt, die nicht nur warm halten, sondern auch stilvoll und vielseitig sind. Lass dich inspirieren und entdecke neue Kombinationen, um die Wintermonate modisch und gleichzeitig gemütlich zu erleben!

Brit chic

Wirklich aus der Mode gekommen ist die britische Ästhetik ja eigentlich nie. Aber jetzt – pünktlich zum Launch der sechsten Staffel von „The Crown“ – erleben robuste Materialien wie Tweed, Schurwolle oder Leder in Kombination mit Argyle- oder Karomustern sowie erdigen Tönen ein großes Revival. Besonders zur Geltung kommen die zeitlosen Stücke am besten in Kombination mit dezenten, unaufgeregten Basics, auch die Schmuck- und Accessoire-Wahl darf gerne minimalistisch ausfallen.

Winter Styles: Brit Chic Outfits / Einzelstücke
© Shutterstock, Hersteller

1 | ROUNDABOUT. Creolen von Cos, um € 39,–
2 | REVERS. Trenchcoat von Only, um € 119,99
3 | HAHNENTRITT. Blazer von Favorite Daughter, P. a. A.
4 | BUCKET LIST. Tasche von Burberry, um € 1.690,–
5 | TARTAN. Hose von Ralph Lauren, um ca. € 500,–
6 | GRIP. Handschuhe von Barbour, gefunden bei Kastner & Öhler, um ca. € 70,–
7 | WETTERFEST. Boots von Aldo, um ca. € 170,–
8 | PEARFECTLY DELICIOUS. Cologne „English Pear & Freesia“ von Jo Malone, 50 ml um € 98,–

strickliesel

Von wegen Sommerstoff: Kleider funktionieren auch im Winter hervorragend, wie diese schönen Stücke aus gemütlichem Strick beweisen – aktuell vor allem jene in Midi- und Maxilänge und, für alle, die es mögen, in figurbetonter Bodycon-Silhouette. Ob in knalligen Signalfarben, in Kombination mit einer Jacke oder mit Taillengürtel bieten sie unglaublich viele Kombinationsmöglichkeiten, von edgy bis elegant lassen sie sich zudem beliebig up- (zum Beispiel mit Heel-Stiefeln) oder down-dressen (etwa mit derben Bikerboots).

Styles für den Winter: Beispiele für Strickkleider
© Eileen Jordan

1 | BODYCON. Von H&M, um ca. € 35,–
2 | CHOCOLATE. Von by Aylin König, um € 359,–
3 | SIGNAL. Von Zara, um ca. € 46,–
4 | RIPP. Von Pepe Jeans, um ca. € 90,–
6 | CREAM. Von Monki, um € 50,–

um längen voraus

Bei eisigen Temperaturen und kaltem Wind fällt der morgendliche Weg ins Büro noch schwerer als sonst. Ist Homeoffice nicht drin, sind die aktuellen Mäntel zumindest ein tröstender Lichtblick: Mit ihren überlangen Schnittenmkommen sie gerade zur rechten Zeit, um unsere neuen Midi- oder Maxi-Strickkleider auszuführen (siehe auch Seite 66) – und umarmen uns dabei wie eine warme Decke.

Styles für den Winter: Lange Mäntel
© Arket

1 | SCHWARZGEMALT. Von Calvin Klein, um ca. € 500,–
2 | TAUPE. Von Arket, um € 299,–
3 | KARO. Von Weekday, um € 169,–
4 | CAMEL. Von Max Mara Studio, um ca. € 900,–
5 | PURPLE. Von Max & Co., um ca. € 490,–
6 | LATTE. Von Ivy & Oak, um € 495,–

kurz & gut

Eigentlich sind Jacken ja ein klassisches Übergangszeit-Essential, doch heuer nehmen wir sie mit in die kalte Jahreszeit und sie zählen somit zu den Top Styles für den Winter. Vor allem an milderen Tagen oder wenn das Outfit einfach zu schön ist, um es unter einem Mantel zu verstecken. Mit ihren oversized Schnitten eignen sich die aktuellen Modelle glücklicherweise perfekt für den Zwiebel-Look.

Kurze Jacken für den Winter
© GANT

1 | BOXY. Von Second Female, um € 235,–
2 | KRAGENWEITE. Von Gant, um € 380,–
3 | LAMMFELL. Von Closed, um € 1.700,–
4 | CLEAN. Von Armedangels, um ca. € 200,–
5 | MIDNIGHT BLUE. Von Adolfo Dominguez, um € 365,–

Weitere Styles für den Winter

Mehr zur autorin dieses beitrags:

Stellvertretende Chefredakteurin und Redakteurin für Style, Beauty und Gesundheit der TIROLERIN, Andrea Lichtfuss
© privat

Andrea Lichtfuss ist Stv. Chefredakteurin der TIROLERIN und für die Ressorts Beauty, Style und Gesundheit zuständig. Sie mag Parfums, Dackel und Fantasyromane. In ihrer Freizeit findet man sie vor der X-Box, beim Pub-Quiz oder im Drogeriemarkt.

Abo

Die TIROLERIN - immer mit dabei