Pressebild Gärten von Schloss Trauttmansdorff

Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff: Ein Ort der Sinnflut

Über 80 Gartenlandschaften mit Pflanzen aus aller Welt sind alleine schon ein Besuch wert.

2 Min.

© Alex Filz

Über 80 Gartenlandschaften mit Pflanzen aus aller Welt sind alleine schon ein Besuch wert. Doch die Gärten von Schloss Trauttmansdorff bieten überdies ein Programm, bei dem Musikinteressierte, Genießer und Familien mit Kindern voll auf ihre Kosten kommen.

Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff in Meran sind aufgrund ihres einzigartigen Mix aus botanischem Garten und Freizeitattraktion, der gelungenen Verbindung zwischen Natur, Kultur und Kunst sowie ihrem unverkennbaren Innovationsgeist zu einer wichtigen Attraktion in Südtirol geworden – nicht von ungefähr wurden sie bereits mehrfach und das über die Landesgrenzen hinaus ausgezeichnet.

Collage von den Gärten von Schloss Trauttmansdorff
© Alexander Pichler, Trauttmansdorff

jedes mal ein erlebnis

Es ist ein Einblick in die vielfältige Natur, welche die Besucher:innen erhalten, und das punktuell. Denn die Gärten verändern sich Woche für Woche. Im Sommer leuchten farbintensiv das Sonnenblumenfeld und die vielen Sommerblumen und -stauden, bis der Herbst die Gärten in stimmungsvolle Farben taucht. Ein Spaziergang oder eine Gartenführung lohnt sich deshalb in allen Jahreszeiten – so wie auch ein Besuch der Gärten an den lauen Sommerabenden. Dann performen bekannte Musikgruppen aus aller Welt auf der beleuchteten Bühne auf dem Seerosenteich, und bringen die Pflanzenwelt zum Vibrieren.

World Music Festivals

Im Rahmen des World Music Festivals ist für alle Geschmäcker etwas dabei: In diesem Sommer sind Stars wie Creedence Clearwater Revived, James Bay, John Butler, die Sportfreunde Stiller und Herbert Pixner Projekt zu Gast auf der Seebühne.

Gärten von Schloss Trauttmansdorff bei Nacht
© Torrini

trauttmansdorff nach feierabend

Ein Sommerhighlight ist jedes Jahr aufs Neue die Veranstaltungsreihe Trauttmansdorff nach Feierabend. Ein Aperitif im Palmencafé mit stimmungsvoller Live-Musik stimmt jeden Freitag auf das Wochenende ein.

Nicht weniger gemütlich laufen die Picknicks am Seerosenteich am 21. Juli und am 11. August ab: Gartengäste genießen am Seerosenteich einen Picknickkorb mit kleinen Gaumenfreuden, die sie sich vor Ort kaufen können. Schwungvolle Live-Musik und eine atemberaubende Kulisse sorgen für ein unvergessliches Picknick-Vergnügen im Grünen.

Ein weiteres spezielles Erlebnis bieten die Gärten am 08. Oktober: An diesem botanischen Familientag dreht sich alles rund um die faszinierende Pflanzenwelt. Auf Groß und Klein wartet ein vielfältiges Mitmachprogramm mit mehreren Ständen. Dabei tauchen sie in die Pflanzenwelt ein und sehen, riechen und spüren.

KONTAKT
St-Valentin-Str. 51A
I-39012 Meran 
Tel. +39 0473 255600
www.trauttmansdorff.it

Abo

Die TIROLERIN - immer mit dabei