Immer frisches Gebäck? So geht’s

Frisches Gebäck von Resch & Frisch

3 Min.

© Resch&Frisch

Täglich frisches Gebäck genießen, ohne dafür das Haus zu verlassen? Klingt zu schön, um wahr zu sein? Klingt nach Resch&Frisch, würden wir sagen!

Der Traum für alle Fans frischer Semmeln: Eine Küche, die morgens nach Frischgebackenem duftet. Wie mühelos das geht, hat Christina vom Blog 23timezones mit dem System von Resch&Frisch für dich getestet. Das Gebäck von Resch&Frisch kann man ganz einfach online oder telefonisch bestellen, gratis nach Hause liefern lassen und jederzeit nach Bedarf fertig backen. Wie‘s funktioniert und was Christina dazu sagt, erfährst du hier.

Ein guter Start in den Tag gelingt nur mit einem frischen Frühstück, ganz ohne Stress. © Resch&Frisch

Jeden Morgen zum Bäcker zu laufen, kann ganz schön stressig sein. Vor allem wenn es wieder einmal schnell gehen muss. Deshalb gibt es eine ganz einfache Lösung, um täglich frisches Gebäck zu Hause zu genießen: Das System von Resch&Frisch bringt die Backstube quasi direkt zu dir nach Hause. Das Gebäck wird in den regionalen Backstuben des Welser Familienunternehmens zu 80 % vorgebacken und schonend durch Tiefkühlung haltbar gemacht. Die restlichen 20 % kannst du in nur wenigen Minuten selbst fertig backen. So schmeckts wie frisch aus der Backstube.

„Wir bestellen das zu 80% vorgebackene Tiefkühlgebäck 1 Mal pro Monat online, wobei es auch telefonisch möglich ist. Die Lieferung erfolgt kostenlos bis direkt vor die Haustür. Das ist einfach so praktisch. Die Auswahl an Brot und Gebäck ist riesig.“, meint Christina.

Frisch und schnell geht’s mit dem neuen Minibackofen von Resch&Frisch. © Resch&Frisch

Was sich zusätzlich zur umfangreichen Produktauswahl auf alle Fälle lohnt, ist der Minibackofen von Resch&Frisch. Dieser verfügt über eigene Backprogramme, die genau auf das Brot und Gebäck abgestimmt sind. So wird jedes Gebäckstück perfekt auf den Punkt gebacken und das ohne Ausnahme. Der Ofen schaltet sich nach der Backzeit automatisch ab – verbranntes Gebäck ade: „Mit dem Minibackofen bleibt uns morgens oft viel Stress erspart und er ist zu einem praktischen Begleiter im Alltag geworden.“

Genussvoll frisches Gebäck für Zuhause! © Resch&Frisch

Das Backprogramm findet man auf jeder Packung und die Auswahl ist kinderleicht. Der kleine Ofen kann leicht per Knopfdruck oder via App gesteuert werden. Auch Christina ist begeistert: „Das System von Resch&Frisch ist so einfach zu bedienen und in wenigen Minuten gibt’s frisches Gebäck oder warmes Brot auf den Teller. Wenn man also wieder einmal vergessen hat Brot zu kaufen, oder sich den Stress morgens nicht antun möchte, noch schnell zum Bäcker zu fahren, aber trotzdem frisches Gebäck genießen will, hat man mit dem Resch&Frisch Backofen eine gute Entscheidung getroffen.“

Genießen war noch nie so frisch und einfach. © Resch&Frisch

„Was wir besonders an den Produkten mögen, sind die regionalen Zutaten und die regionale Herstellung.“, so die Salzburger Mama. Das Brot und Gebäck von Resch&Frisch wird in Oberösterreich gebacken und für die Rohstoffe sorgen 350 österreichische Vertragsbauern. Das Familienunternehmen wurde sogar als erste österreichweit tätige Bäckerei mit dem AMA-Gütesiegel ausgezeichnet.

Im wahrsten Sinne des Wortes einen „Guster“ bekommen? Die Bäckerei hält für alle Leserinnen und Leser ein Kennelernangebot parat. Mit dem Gutscheincode „FRISCH23“ gibt’s jetzt beim Kauf des Resch&Frisch Backofens eine Gebäckbox aus 42 Stück Gebäck inklusive praktischem Zubehör gratis dazu! Dazu einfach im Resch&Frisch Onlineshop den Backofen in den Warenkorb legen und den Gutscheincode eingeben.

Für noch mehr Frische Zuhause sorgt das Kennenlernpaket von Resch&Frisch. © Resch&Frisch

Abo

Die TIROLERIN - immer mit dabei