Hörtipps der Tirolerin, Sommer 2023, Hörbücher, Musik, Podcasts

Hörenswert

Unsere Hör-Tipps für August

4 Min.

© Unsplash/Jair Medina Nossa

Holt eure Kopfhörer raus, macht es euch gemütlich und lasst euch von den fesselnden Klängen mitreißen. Egal, ob Herzensgeschichten, spannende Gespräche oder berührende Melodien, die die Stimmung heben – unsere Hörtipps beinhalten alles, was ihr braucht.

Album-Neuerscheinung:
Foo Fighters – but here we are

„But Here We Are“ der US-amerikanischen Rockband Foo Fighters ist eine brutal ehrliche und emotional rohe Antwort auf alles, was die Band im letzten Jahr nach dem tragischen Tod ihres Schlagzeugers durchgemacht hat, und ein Zeugnis für die heilenden und besonderen Kräfte von Musik, Freundschaft und Familie. Mutig, beschädigt und unbeirrbar authentisch durchlaufen die zehn Songs des neuen Albums die emotionale Skala von Wut und Trauer bis hin zu Gelassenheit und Akzeptanz sowie unzählige Punkte dazwischen

Foo Fighters, But here we are, Album-Neuerscheinung
© Hersteller

Single-Neuerscheinung:
Beyoncé – America has a problem

Beyoncé veröffentlichte am Samstag, den 20. Mai den Albumtrack „America has a Problem“ als neue Single mit niemand Geringerem als Kendrick Lamar. Die beiden überraschen mit einer energetischen Version des Songs. Das Timing könnte nicht besser sein, da „America has a Problem“ in den letzten Monaten bereits ein sehr beliebter Sound auf der Plattform TikTok war und so nun noch einmal erneuten Aufschwung erfährt, was unter anderem an der eindrucksvollen Choreografie zum Song liegt.

Beconcé, America has a Problem, Single-Neuerscheinung, Tirolerin, Albumcover
© Hersteller

tipp der redaktion – Sonja Heiser, Grafikerin
Nicky Romero, Jonas Blue, Nico Santos – All you need is love

Die Zusammenarbeit zwischen Nicky Romero, Jonas Blue und Nico Santos in dem Song „All you need is love“ ist ein wahrer Genuss für die Ohren und ein empfehlenswerter Feel-good-Booster für den Sommer. Als großer Fan der Künstler bin ich begeistert, sie gemeinsam in einem Song zu hören. Egal, ob ich unterwegs zur Arbeit bin, eine ausgelassene Party feiere oder einfach nur entspannt mit einem Glas Aperol im Garten sitze, dieser Song passt immer perfekt. Er verspricht unvergessliche lange Sommernächte und eine stets gute Laune.

All you need is love, 2023, Jonas Blue, Nicky Romero
© Hersteller

Podcast des Monats:
Sucht & Süchtig

Wenn es um Drogensüchtige geht, hat unsere Gesellschaft schnell Bilder im Kopf. Dabei vergisst man leicht, dass es sich bei Drogensucht um eine lebensgefährliche Krankheit handelt. Regisseur Hagen Decker und Erzieher John Cook waren beide rund 15 Jahre lang kokainabhängig und machten eine Therapie. Drogen, Schulden, Lügen und Enttäuschungen bestimmten bis dahin ihren Alltag. In „Sucht & Süchtig“ reflektieren die beiden Freunde die damalige Zeit, ihren aktuellen Weg in ein nüchternes Leben und wollen dabei vor allem eins schaffen: Aufklärung leisten, anderen Suchtkranken helfen und ihnen Mut machen.

Sucht & Süchtig, Podcast des Monats, Tirolerin
© Spotify Original

Hörbuch:
Caroline Wahl – 22 Bahnen

Tildas Tage sind durchgetaktet: studieren, an der Supermarktkasse sitzen, sich um ihre kleine Schwester Ida kümmern – und an schlechten Tagen auch um die Mutter, die alkoholabhängig ist. Als sie eines Tages eine
Promotionsstelle in Berlin vorgeschlagen bekommt, gerät sie in einen Konflikt. Schließlich kann sie Ida nicht alleine lassen. Und dann taucht da noch Viktor auf, der – genau wie sie – immer 22 Bahnen schwimmt und der sie von einer neuen Zukunft träumen lässt.

Caroline Wahl, 22 Bahnen
Gelesen von Carolin Haupt, 19,99 €, ISBN: 978-3-8321-6045-6 © Hersteller

Hörbuch:
Robert Seethaler – Das Café ohne namen

Wien, 1966: Robert Simon verdient sein Brot als Gelegenheitsarbeiter auf dem Karmelitermarkt. 20 Jahre nach Ende des Kriegs hat sich die Stadt aus ihren Trümmern erhoben. Simon pachtet eine Gastwirtschaft und eröffnet sein eigenes Café. Das Angebot ist überschaubar, doch die Menschen aus dem Viertel kommen, und sie bringen ihre Geschichten mit. Während die Stadt um sie herum erwacht, verwandelt sich auch Simons eigenes Leben.

Robert Seethaler. Das Café ohne Namen
© Hersteller

Abo

Die TIROLERIN - immer mit dabei