Echte Liebe Umarmung zweier Menschen

Echte Liebe erkennen: 10 Anzeichen

Auf diese Signale solltest du achten!

4 Min.

© Pexels / Cottonbro Studio

Wir kennen es aus romantischen Filmen: Man sieht zwei Menschen, deren Wege sich auf schicksalhafte Weise immer wieder kreuzen. Sie selbst haben noch keine Ahnung, doch wir als Zuschauer:innen wissen es schon längst: Sie sind füreinander bestimmt.

Trotz einigen Hindernissen enden die meisten Liebesfilme mit der Gewissheit, die echte Liebe gefunden zu haben. Im wahren Leben ist das aber meist schwieriger. Gibt es nun die echte Liebe wirklich? Wenn ja, woran erkennt man sie?

Woran liegt es eigentlich, dass wir uns verlieben?

Es gibt unterschiedliche Ansätze, um den Zweck von Liebe evolutionär zu erklären. Liebe unterstützt den Trieb, sich fortzupflanzen. Verliebtheit ist eine Stammhirnaktivität, die auf Adrenalin und Dopamin beruht.

Ursprünglich war innerhalb weniger Sekunden über Geruch, Hormone oder Visuelles klar, ob die „Chemie“ zweier Menschen stimmt. Mit der Evolution kamen Status oder Bildung hinzu. Liebe ist im Gegensatz zum Verliebtsein ein langer Prozess der Hinwendung.

Was sind die Anzeichen für echte Liebe? 

Eines vorweg: Eine wissenschaftliche Definition, was echte Liebe ist, gibt es nicht. Denn so unterschiedlich wie wir Menschen sind, so sind auch unsere Empfindungen. Um echte Liebe erleben zu können, ist es wichtig, seinen Selbstwert zu kennen.

Im Bezug auf den/die Partner:in kommt dann erst die entscheidende Frage: Haben wir die gleichen Werte oder unterscheiden wir uns so sehr, dass es auf Dauer zu viele Reibungspunkte gibt? Echte Liebe bedeutet die Bereitschaft Kompromisse einzugehen. Zudem konstante Arbeit an sich und der Beziehung.

Wir haben zehn mögliche Anzeichen für echte Liebe zusammengefasst: 

1. Geborgenheit: Echte Liebe ist wie Heimkommen. Man fühlt sich wohl und sicher beim/ bei der Partner:in. Egal wie schlecht der Tag war, in der Nähe des/der Partner:in geht es einem gleich besser.

2. Neue Eigenschaften erkennen: Man findet immer wieder neue Eigenschaften am / an der Partner:in, die begeistern. Bei anderen Personen könnten diese Eigenschaften vielleicht nerven, aber nicht beim Herzensmenschen!

3. Ehrlichkeit: In einer ehrlichen Beziehung ist es wichtig, dass man sich nicht anlügt. Man sollte sich gegenseitig offen sagen können, was man denkt. Ohne Umschweife und ohne gleich einen Streit fürchten zu müssen.

4. Zusammenhalt: In guten wie in schlechten Zeiten – wichtig ist, dass man füreinander da ist. Auch wenn es mal nicht so gut läuft. Die Probleme gemeinsam zu lösen, hilft der Beziehung zu wachsen.

5. Auf Augenhöhe sein: Man spielt keine Spielchen. Keiner in der Beziehung sieht sich in der Opferrolle, sondern man begegnet sich immer auf Augenhöhe.

6. Verzeihen können: In jeder Beziehung gibt es Streit. Aber wenn es echte Liebe ist, kann man einander verzeihen.

7. Respektvoller Umgang: Beide Partner fühlen sich in Achtsamkeit und Respekt miteinander verbunden. Sie pflegen eine vertrauensvolle und zugewandte Kommunikation.

8. Freiraum geben: Selbst in der harmonischsten Beziehung brauchen beide ihren Freiraum. Andere Bekannte treffen, unterschiedliche Freizeitbeschäftigungen oder einfach mal eine Me-Time für sich allein. Das sollte immer selbstverständlich sein. Statt den/die Partner:in einzuschränken, sollte man lieber Kompromisse finden.

9. Loyalität: Loyalität und Zusammenhalt sind essentiell für eine funktionierende Partnerschaft. Nur wenn man gemeinsam statt gegeneinander auftritt, kann man ein harmonisches und starkes Team bilden.

10. Gegenseitige Anziehung: Lust und Anziehung ist ein nicht zu unterschätzender Faktor. Die Anziehung ist auch ein Maß dafür, wie attraktiv man den/die Partner:in findet. Die Anziehung zwischen zwei Menschen beruht auf Gegenseitigkeit, wenn sie die körperliche Nähe zueinander suchen.

Anzeichen für Echte Liebe
© Pexels / Designecologist

Fazit: Echte Liebe braucht Zeit

Es gibt nicht die eine richtige Antwort darauf, wie man echte Liebe erkennt. Je nach Persönlichkeit des Partners / der Partnerin und die Art der Beziehung können auch die Anzeichen unterschiedlich sein. Echte Liebe ist oft vor allem eins: konstante Arbeit.

Eine glückliche Beziehung steht nicht von Anfang an fest und ist danach unzerstörbar. Vielmehr muss jede:r Partner:in einiges investieren, um romantische und leidenschaftliche Gefühle und eine starke Bindung längerfristig aufrechtzuerhalten.

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ist „Wo die Lüge hinfällt“ das moderne „10 Dinge, die ich an dir hasse“?

Safer Sex, aber richtig!

Die 7 wichtigsten Sextrends 2024

Abo

Die TIROLERIN - immer mit dabei