Modetrends 2024 Header

Modetrends 2024: Das erwartet uns im neuen Jahr

Y2K-Vibes, samtige Pfirsichtöne, rockige Boots und Statement-Blazer: Diese Modetrends solltet ihr 2024 auf keinen Fall verpassen.

2 Min.

© Unsplash/Alireza Dolati

Y2K-vibes, peachy pastell und statement-blazer

Neues Jahr, neue Garderobe: 2024 darf auch in modischer Hinsicht freudig erwartet werden. Von Y2K-Glockenhosen (ja, Sie haben richtig gelesen) und Biker Boots über die Pantone-Trendfarbe „Peach Fuzz“ bis hin zu taillierten Blazern wird eine spannende Bandbreite geboten, die für jeden Geschmack das nächste Lieblingsstück bereit hält. Wir zeigen, welche Modetrends 2024 in keinem Kleiderschrank fehlen dürfen!

rockig-derb: biker boots

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Instagram. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Was letztes Jahr die Cowboystiefel waren, sind heuer die Biker Boots. Am liebsten wird der Modetrend mit prägnanten Schnallen und abgenutzter Optik getragen, um dem ganzen Look ein exta rockiges Flair zu verleihen. Das robuste Schuhwerk ist ein echter Jahreszeiten-Allrounder und (vor allem in der Festivalsaison!) und harmoniert auch wunderbar zu leichten Stoffen und femininen Schnitten, zum Beispiel einem Minirock oder Kleid.

samtig-schön: Peachy Fuzz

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Instagram. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Die neue Pantone-Trendfarbe 2024 ist da – und sie heißt „Peachy Fuzz“! Das Farbinstitut wählt damit eine Farbe, die „unsere angeborene Sehnsucht nach Nähe und Verbundenheit widerspiegelt“, so Geschäftsführerin Leatrice Eiseman. Auf modischem Parkett wird uns der zarte, samtige Pfirsichton vor allem durch den Frühling und Sommer begleiten, macht aber – richtig kombiniert – auch in der kalten Jahreszeit eine gute Figur. Ganz besonders an grauen Tagen …

rock around the glock(enhose)

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Instagram. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Manche haben sie geliebt, manche haben sie gehasst: die Glockenhose. Wer in den 2000ern aufgewachsen ist, hat vielleicht noch das ein oder andere Exemplar in der hintersten Ecke des Kleiderschranks liegen … und das darf jetzt gerne wieder hervorgeholt werden. Denn nach Wide-Leg- und Marlenehosen erlebt das umstrittene Beinkleid 2024 sein großes Revival – und ist damit der wohl aufsehenerregendste Modetrend des kommenden Jahres. Wie schon in unserer Jugend gilt: Je weiter, desto besser!

starke Silhouette: der neue blazer

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Instagram. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Blazer werden jeden Look im Handumdrehen auf – kein Wunder, dass sie zu unseren absoluten Kleiderschrank-Basics gehören. Nachdem sie in den vergangenen Jahren mit geraden Oversized-Schnitten dahergekommen sind, gewinnen sie 2024 wieder an Form. Betonte Schulterpartien und eine körperbetonte Silhouette machen den Blazer jetzt zum absoluten Statement-Piece. Hallo, Sanduhr-Figur!

mehr über die autorin dieses beitrags:

Stellvertretende Chefredakteurin und Redakteurin für Style, Beauty und Gesundheit der TIROLERIN, Andrea Lichtfuss
© privat

Andrea Lichtfuss ist Stv. Chefredakteurin der TIROLERIN und für die Ressorts Beauty, Style und Gesundheit zuständig. Sie mag Parfums, Dackel und Fantasyromane. In ihrer Freizeit findet man sie vor der X-Box, beim Pub-Quiz oder im Drogeriemarkt.

Abo

Die TIROLERIN - immer mit dabei