Shine on me: Make up Looks für festliche Stimmung

Make-up-Looks für festliche Stimmung

3 Min.

© Shutterstock

Schimmer, Glitter und Glamour: Diese Make up Looks sorgen im Handumdrehen für festliche Stimmung – ganz ohne Profi-Stylist:in.

Look 1: Golden Eye

© Shutterstock

Smokey Eyes überdauern seit Jahrzehnten jeden Make-up-Trend – und überraschen nun mit einem glamourösen Twist. Die klassische Basis bilden schwarzer Eyeliner und Mascara, der Lidschatten kommt allerdings nicht in Grau- und Schwarztönen, sondern in Gold daher und setzt ein verführerisches Schimmern auf das Lid oder den inneren Augenwinkel. Neben Gelbgold können Sie auch Schattierungen in Roségold, Kupfer oder Bronze wählen.

© Hersteller

1 LIFTING. Telescopic Lift Mascara von L’Oréal Paris, gefunden bei DM, um ca. € 16
2 STICKWITU. Glaze Crayon im Ton „Goldmine“ von Iconic London, um € 31
3 VORARBEIT. Magic Finish Eyeshadow Primer von M.Asam, um ca. € 10
4 LINIENFÜHRUNG. Liquid Eye Pen von Revlon, um ca. € 10
5 EYE LIKE. POP PowderGel Eyeshadow im Ton „Kan-Kan Gold“ von Shiseido, um € 32

Look 2: Spotlight

© Shutterstock

Es muss nicht immer Silberweiß sein: Die neuen Highlighter kommen in spannenden Farbnuancen daher, die Abwechslung in den Make-up-Alltag bringen. Falsch machen kann man dabei nicht viel, es gilt die Faustregel: Highlighter kommt da hin, wo auch das Sonnenlicht natürlich hinfällt – also etwa auf die Wangenknochen, unter die Brauen oder auf den Amorbogen. Bei schulterfreien Tops besonders schön: Highlighter auf Dekolleté, Schlüsselbeinen und Oberarmen auftragen.

© Hersteller

1 IRISIEREND. Pastel Plexi Glow von Natasha Denona, gefunden bei Sephora, um ca. € 44
2 STRAHLKRAFT. Forever Couture Luminizer Highlighter 06 von Dior, gefunden bei Breuninger, um € 55
3 LAVENDEL. Killawatt Freestyle Highlighter im Ton „Wattabrat“ von Fenty Beauty, um € 49
4 BRONZE. Glass Glow Face Highlighter von Kevyn Aucoin, um ca. € 30
5 SUN IS UP. Interstellar Highlighter im Ton „thee sun“ von R.E.M. Beauty, um ca. € 21
6 OCEAN. Colour Stick im Ton „Kinda blue“ von Byredo, um € 36

Look 3: Metallic Lips

© Shutterstock

Nach dem jüngsten Hype um „Chrome Nails“ strahlen jetzt auch unsere Lippen in metallischem Schimmer. Tragen Sie zunächst Lippenprimer auf und definieren Sie die Lippenkontur anschließend mit einem transparenten Lipliner, um ein „Auslaufen“ zu verhindern. Ein flüssig-matter Lippenstift sorgt für einen langanhaltenden Look (Tipp: mit Setting-Powder fixieren). Für das metallische Finish akzentuieren Sie Ihre Lippenmitte mit speziellem Lippenpuder (alternativ geht auch Lidschatten) in der Farbe Ihrer Wahl und „laminieren“ das Ganze mit einer ordentlichen Schicht Gloss.

© Hersteller

1 BASE. Lip Primer von Anastasia Beverly Hills, um € 20
2 GLASKLAR. Clear Lip Glass von Mac, um € 26
3 SCHUTZLINIE. Transparenter Lip Line Definer von Dr. Hauschka, um € 14
4 LUFTIG-MATT. Le Rouge Interdit Cream Velvet Lippenstift in „Rouge Grainé“ von Givenchy, um € 42
5 ALL IN ONE. Liquid Lipstick in „Metallic bronze“ von Lombagine, um € 22,60

Mehr zur Autorin dieses Beitrags:

Stellvertretende Chefredakteurin und Redakteurin für Style, Beauty und Gesundheit der TIROLERIN, Andrea Lichtfuss
© privat

Andrea Lichtfuss ist Stv. Chefredakteurin der TIROLERIN und für die Ressorts Beauty, Style und Gesundheit zuständig. Sie mag Parfums, Dackel und Fantasyromane. In ihrer Freizeit findet man sie vor der X-Box, beim Pub-Quiz oder im Drogeriemarkt.

Abo

Die TIROLERIN - immer mit dabei