Tipps von Hank Ge: Beach Waves fürs Haar

Eine Lockenmähne, die hält.

5 Min.

Hank Ge schart nicht nur online knapp eine halbe Million Follower:innen um sich, auch seine Lokale in Wien verbuchen regen Zulauf. Unternehmerisches Fingerspitzengefühl bewies er zuletzt bei der Eröffnung der Speakeasy-Bar Fitzcarraldo. Noch bekannter als seine Gastro-Projekte ist nur seine ikonische Löwenmähne. Nun wagt Hank den geschäftlichen Schritt in den Beauty-Bereich und launcht seine eigene Linie für Haarpflege und -styling. Zugeschnitten auf die Bedürfnisse von Locken, sind unter der Marke „Bali Curls by Hank Ge“ 6 Produkte nur bei BIPA in allen Filialen sowie im Online Shop erhältlich.

In den letzten Jahren erlebten wir ein Revival der Natürlichkeit. Naturlocken und -wellen sind wieder „en vogue“ – ein Trend, der den Sprung vom Streetstyle auf die internationalen Catwalks geschafft hat. Auch prominente „Curls“ sorgen für Begeisterung und gestiegene Nachfrage im Friseursalon, von Sarah Jessica Parkers Lockenpracht in der Neuauflage von „Sex and the City“ bis zur spektakulären Löwenmähne von Superstar Beyoncé. In der Realität – und das wissen Lockenköpfe nur zu gut – wird das Styling oftmals zur Herausforderung. Denn aufgrund seiner Struktur ist lockiges Haar von Natur aus trockener, poröser und anspruchsvoller als glattes Haar.

Wer seinen Locken jedoch Liebe, Aufmerksamkeit, Pflege, und vor allem Feuchtigkeit schenkt, der wird mit Glanz, Volumen und Sprungkraft belohnt. Hank bestätigt: „Wir haben die Erfahrung gemacht, dass Personen mit Locken und Wellen gerade aufgrund dieser höheren Ansprüche beim Kauf ihrer Haircare-Produkte eher auf den Friseur-Fachhandel vertrauen.“ Das liegt dem findigen Unternehmer zufolge auch daran, dass es hierzulande in der Drogerie bisher noch keine Marke gab, die sich speziell diesen Bedürfnissen verschrieben hat. „Mit Bali Curls möchten wir diese Lücke schließen und hochwertige Qualität wie im Fachhandel bieten – für ein breites Publikum und zu einem fairen Preis. Der Name ist, wie auch der Bali Brunch, inspiriert von meiner Faszination für meine Lieblingsinsel Bali“, erläutert Hank.  

© Sarah Bakkas

Shea Butter & Ylang-Ylang als Hauptinhaltsstoffe

Die neue Serie  „Bali Curls by Hank Ge“ besteht aus sechs Produkten. Ein Shampoo, ein Conditioner und eine Maske, um das Haar zu pflegen, und für das anschließende Styling eine Curl Cream, ein Curl Gel und ein Curl Spray. Hanks persönlicher Favorit ist das Curl Defining Gel, das nach dem Vorbild der „Curly Girl Method“ mit der „Scrunching“-Methode eingearbeitet wird. Diese erfährt international bereits große Beliebtheit, ist hierzulande allerdings noch wenig bekannt. Als Hauptinhaltsstoffe hat Hank bei allen Produkten reichhaltige Shea Butter und wertvolles Ylang-Ylang-Extrakt gewählt.

Shea Butter gilt als besonders wirksam, um sprödes und beanspruchtes Haar mit feuchtigkeitsspendenden Nährstoffen zu versorgen. Ylang-Ylang, gewonnen aus den Blüten des Ylang-Ylang-Baumes in Indonesien, ist vor allem für seinen außergewöhnlichen sowie betörenden Duft bekannt, hat aber auch positive Effekte auf das Haarwachstum. Wer Hank kennt, weiß: Der Kreativkopf experimentiert gerne und hat es sich zur Aufgabe gemacht, sich an neuen Dingen zu versuchen, die anderen nicht einmal in den Sinn kommen. So hat er in seiner Küche in Wien-Neubau nicht nur vegane Rezeptideen entwickelt, sondern auch an Kosmetika getüftelt. Die Erzeugnisse wurden über die Jahre hinweg perfektioniert und für den Eigengebrauch abgefüllt. Schließlich will auch seine Mähne, die als sein optisches Markenzeichen gilt, gebändigt sein.

Scrunching ist eine gängige Styling-Methode für welliges oder lockiges Haar. Die Haare werden mit den Händen nach oben geknetet, um die Wellen/Locken zu formen. Je öfter und kräftiger man knetet, desto definierter und lockiger werden die Haare. Wer beispielsweise nur voluminöse Beach Waves bevorzugt, würde nur leicht scrunchen (kneten). Mehr dazu findet ihr HIER.

Vegan Haircare “Created in Austria, Made in Germany”

Die Idee zu einer Kooperation mit BIPA, dem größten Drogerie-Fachhändler Österreichs, ist im Rahmen eines lockeren Austauschs entstanden. Hank arbeitet bereits erfolgreich mit dem Team der REWE Group in Österreich zusammen, seitdem er im Sommer 2021 seine Bali-Brunch-Produkte österreichweit in die BILLA-Regale gebracht hat. „Wir sind immer auf der Suche nach neuen, frischen Ideen und sehen es als unsere Aufgabe, aus der Vielzahl an Angeboten die innovativsten Produkte für unsere Kund:innen zu selektieren. In diesem Sinne sind wir überzeugt, dass Bali Curls begeistern wird,“ sagt Lisa Fröhlich, Category Manager bei BIPA.

Nachdem Hank als visionärer Unternehmer seit Jahren überzeugter Veganer ist, war es für ihn eine Voraussetzung, dass auch seine Haircare-Linie dieser Lebenseinstellung entsprechen muss. Zusätzlich sind die Produkte frei von Silikonen, Parabenen und Sulfaten – künstliche Inhaltsstoffe, die das Haar bekanntlich austrocknen und schädigen, sodass eine schön fallende Locke nicht mehr zustande kommt. Produziert wird in Deutschland. „Bali Curls sind also Created in Austria und Made in Germany“, schmunzelt der gebürtige Kölner, der seit rund zehn Jahren seine Wahlheimat in Wien gefunden hat. „Jede Frisur verrät etwas über den Träger und unterstreicht die jeweilige Persönlichkeit. Es hat mich schon immer fasziniert, wie viel man mit den richtigen Inhaltsstoffen aus Haaren herausholen kann. Mit der Kreation meiner eigenen Haircare-Marke habe ich mir einen persönlichen Traum erfüllt“, freut sich Hank.

Alle „Bali Curls“-Produkte sind exklusiv in allen BIPA-Filialen österreichweit und im BIPA Online Shop erhältlich.

© Sarah Bakkas

Über Hank Ge 

Hank Ge ist Unternehmer, gebürtig aus der Nähe von Köln und hat vor über zehn Jahren in Wien seine Wahlheimat gefunden. Er kommt ursprünglich aus dem Finanzbereich, studierte an der Wirtschaftsuniversität Wien und arbeitete im Investment Banking bei der Deutschen Bank. Nach mehreren internationalen Reisen, u.a. nach Südostasien, hat Hank ich über die Jahre hinweg mehrere Standbeine aufgebaut.

Auf Social Media zählt er mit rund 380k Followern (Instagram) zu den erfolgreichsten Accounts Österreichs. Mit seiner Community teilt er insbesondere vegane Rezepte. Die Gastronomie ist aktuell sein Hauptstandbein, u.a. mit Bali Brunch, Pizzeria Wolke und der Speakeasy-Bar Fitzcarraldo. Hank sieht sich allerdings nicht als klassischen Gastronomen – seine Stärken liegen in der Konzeptentwicklung und Vermarktung, das gastronomische Fingerspitzengefühl bringen seine Partner mit. Zusätzlich ist er im Bereich Immobilien tätig, führt ein eigenes Mode-Unternehmen mit Schwerpunkt Accessoires (Wild Sky) und arbeitet als Model für Marken wie Mercedes Benz und Otto. Hanks neuestes Projekt: Der Launch seiner eigenen veganen Haircare-Linie „Bali Curls by Hank Ge“ mit sechs Produkten – in allen BIPA-Filialen österreichweit erhältlich.

INSTAGRAM
TIKTOK

Abo

Die TIROLERIN - immer mit dabei